Loading ...
www.lgrb-bw.de | 28.08.2016
LANDESAMT FÜR GEOLOGIE, ROHSTOFFE UND BERGBAU

Schadensfall Rudersberg-Zumhof

1. Sachstandsbericht

Das Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau im Regierungspräsidium Freiburg hat gemeinsam mit dem Arbeitskreis "Hebungen in Rudersberg-Zumhof", dem neben Vertretern des Fachbereichs Vermessung und Geoinformation sowie des Umweltamts des LRA Rems-Mur-Kreis, des Umweltministeriums Baden-Württemberg, des Regierungspräsidiums Stuttgart auch Vertreter des Regierungspräsidiums Freiburg, Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau), angehören, seit Juni 2012 ein Erkundungsprogramm erarbeitet und dessen Durchführung fachlich begleitet.

Ziel war es, auf der Basis der Erkundungsergebnisse Sanierungsvarianten zu bewerten und konkrete Maßnahmen zur Schadensbegrenzung zu beschließen. Die bislang gewonnenen Erkenntnisse werden im vorliegenden Sachstandsbericht durch das LGRB zusammengefasst.



Hebungsentwicklung Rudersberg-Zumhof

application/pdf Hebungsentwicklung Rudersberg (3623 KByte)
Hinweis: PDF-Datei läuft im AcrobatReader (ab Version X) als Vollbild-Animation

Ansprechpartner
Leitung Referat 94:
Dr. Christian Trapp
Telefon: 0761/208-3091
Dienstgebäude:
Albertstr. 5, 79104 Freiburg i. Br.
Leitung Referat 95:
Dr. Clemens Ruch
Telefon: 0761/208-3285
Dienstgebäude:
Sautierstraße 26, 79104 Freiburg i. Br.